"Ministerin eröffnet Bioökonomie-Gipfel"

April 20, 2018. 

"Ministerin eröffnet Bioökonomie-Gipfel

Vor rund 800 Teilnehmern aus 70 Ländern hat Bundesforschungsministerin Anja Karliczek den Global Bioeconomy Summit in Berlin eröffnet.

Erst bebt die Erde, dann prasselt Feuer, Vogelgezwitscher taucht auf, dann krabbeln junge Pantomimen wie Ameisen auf der Bühne entlang. Mit der eindrucksvollen Nachhaltigkeits-Tanzperformance „Der Zeitgeist“ ist in Berlin der zweite „Global Bioeconomy Summit“ gestartet.

Zum Kongress-Auftakt in den sonnendurchfluteten Räumen der Telekom-Hauptstadtrepräsentanz begrüßte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek die mehr als 800 Teilnehmer aus 70 Ländern rund um den Globus. Sie verdeutlichte, wie wichtig der Kongress für den gemeinsamen Austausch und die internationale Zusammenarbeit ist. „Bioökonomie ist regional und muss gleichzeitig global gedacht werden“, sagte Karliczek. Der Summit schaffe eine gute Ausgangsbasis für eine internationale Bioökonomie-Agenda. In biologischen Wissen und biobasierten Prozessen steckten ungeahnte Potenziale."

Zum Artikel hier (available in German only)