"Schreckliche Einsichten in den Klimawandel könnten legislative Impulse für Emissionsminderungen geben, argumentieren Forscher"

August 07, 2018. 

"Zum ersten Mal können Wissenschaftler deutlich machen, dass niemand von den extremen und unmittelbaren Risiken einer sich erwärmenden Welt befreit ist." [...] "Die Ergebnisse wurden kürzlich in einem Foreign Affairs-Artikel veröffentlicht, der von Veerabhadran Ramanathan, Professor für Klima- und Atmosphärenwissenschaften an der Scripps Institution of Oceanography, geleitet wurde. Er ist Co-Autor von David Victor, Professor für Politikwissenschaft an der School of Global Policy and Strategy der UC San Diego (GPS) und Direktor des Laboratoriums für Völkerrecht und Regulierung. Sie arbeiteten mit Mitgliedern der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften und Sozialwissenschaften Msgr. Marcelo Sanchez Sorondo, Partha Dasgupta und Joachim von Braun."

Lesen Sie den ganzen Artikel hier. (available in German only)