Ausschreibung: Stiftungskolleg für internationale Aufgaben


January 16, 2008.  

Die Aussschreibung für das Programmjahr 2008/2009 wird ab Januar 2008 veröffentlicht. Bewerbungen sind vorher nicht möglich.

 

Globalisierung und Internationalisierung prägen zunehmend Politik und Wirtschaft und haben Deutschlands internationale Verantwortung wachsen lassen. Die Vereinten Nationen und ihre Unterorganisationen sowie die Institutionen der Europäischen Union sind zu zentralen Foren und Akteuren der internationalen Politik geworden. Diese Entwicklung verstärkt den Bedarf an qualifizierten deutschen Nachwuchsführungskräften.

 

Das Stiftungskolleg für internationale Aufgaben fördert hochqualifizierte und zielorientierte Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen, die eine verantwortungsvolle Tätigkeit in internationalen Einsatzfeldern anstreben. Das Programm bereitet auf einen Berufseinstieg in internationale Organisationen vor, insbesondere auf den Gebieten Außen- und Sicherheitspolitik, Wirtschaftspolitik sowie technisch-naturwissenschaftliche und entwicklungsbezogene Zusammenarbeit.

 

Die Robert Bosch Stiftung führt das Programm gemeinsam mit der Studienstiftung des deutschen Volkes durch. Das Auswärtige Amt unterstützt die Ziele des Stiftungskollegs und begleitet es als Kooperationspartner.

 

Jährlich stehen 20 Stipendien zur Verfügung. Während des 13-monatigen Programms arbeiten die Kollegiaten bei internationalen Organisationen mit und bearbeiten dabei eine selbst gewählte praktische Fragestellung der internationalen Zusammenarbeit. Neben den Arbeitsphasen finden Seminare zur internationalen Politik sowie zur Entwicklung von Führungskompetenzen statt.

 

Das Programm besteht seit über 10 Jahren und hat bis heute mehr als 200 Kollegiaten hervorgebracht. Die ehemaligen Teilnehmer des Stiftungskollegs haben eine Alumni-Organisation gegründet, die das Netzwerk der ehemaligen Kollegiaten lebendig hält.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 15. März 2008.

 

Mehr Information unter www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/973.asp





http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/973.asp

Contact

Günther Manske

Dr. Günther Manske

Phone.:
+49-228-73-1864